Orend Greifenklau

ehem. Knappe Theradins und Geliebter Aribells

Description:

Orend ist von normaler Statur, auch wenn er einen starken, athletischen Körper besitzt. Er hat hellblondes Haar, und einen Bart, welchen er anders als viele Adelsleute aus dem Norden eher kurz geschoren hält. Er hat strenge und markante Gesichtszüge und intensiv blaugraue Augen. Obwohl er vom Geblüte ist, zieht er es vor eher militärische Kleidung zu tragen, welche Ihn als Knappe des Orden der Hüter identifizieren.
Er besitzt die Tugenden des Mutes und der Aufrichtigkeit, jedoch die Nachteile der Impulsivität und den Hang dazu vorschnell zu sein.

Bio:

Orend, der Sohn des Dithrand Greifenklau, wurde adelig geboren. Die Greifenklaus hielten seit jeher den Titel der Barone und Baronessen. Die männlichen Vorfahren haben oft den Posten des ersten Ritters der Hüter in Hidroth Lea bekleidet. Orend scheint für diesen Titel geboren worden zu sein. Seit seiner Jugend war er einer der stärksten und tapfersten unter seines Gleichen. Er genoss eine priveligierte Ausbildung in welcher er entsprechend gut war, jedoch alles was Mititär, Rittertum und Kampf beinhaltete war er herausragend.
An seinem 13. Geburtstag wurde Orend Page seines Onkels, welcher in Ihm großes Potential sah. Er wurde schließlich der einzige Knappe von Theradin und folgte seinem Onkel in den Krieg gegen Karathor.
Orend zeigte viel Tapferkeit und Mut in der Schlacht, auch wenn er in seines Onkels Augen ein Problem mit Selbstbeherrschung hatte. Nichts desto trotz wurde er zu einer angesehenen Figur in der Armee von Caldoranth.

Orend kehrte als 20 jähriger und bereits dekorierter Kriegsheld nach Hidroth Lea zurück. Sein rauhes, männliches Aussehen und seine charismatische Hingabe gewannen Ihm schon oft die Herzen der Jungfrauen.

Als Othowins Bande nach Hidroth Lea kam überredete Theradin Othowin eine Weile zu bleiben und die Sicherung der umgebenden Ländereien zu unterstützen.
Es wurde beschlossen, dass Orend die Truppe unterstützen sollte und wurde nach nicht einem Jahr die Rechte Hand Othowins.

Als Soldat ist er regelmäßiger Besucher im Adlersnest, worüber sich seine Gruppe in regelmäßigen Abständen lustig macht.

Die Wächter fanden heraus, dass er sich hier mit seiner heimlichen Liebe Aribell Hidroth trifft.
Da Aribell verheiratet werden sollte beschlossen die beiden zu fliehen, welches Ihnen nach ein paar Problemen auch mit Hilfe der Wächter und seiner Tante Illendra geling.

Letzter bekannter Aufenthaltsort: Glindell, zusammen mit Aribell

Orend Greifenklau

Die Legenden der Wächter Aswidat Aswidat