Eria aus dem Hause Endrell

Königin des Reiches Caldoranth

Description:

Die Königin hat Caldoranth in der schwersten Stunde des Reiches zu regieren: Ihr Mann der König wurde von den Assassinen der Dunklen Bruderschaft ermordet, sie hat sich um das Reich zu kümmern und weder Kirche noch Adel noch Würdenträger lassen ihr Zeit für Trauer, Hass oder andere Gefühle. Sie hat dem König keinen Thronfolger geboren und jedermann in Caldoranth weiß oder vermutet das es nicht an ihr sondern am König lag. Bald wird sie eine ehemalige Königin im Exil sein, denn als jüngere Schwester des Herzogs von Endrelle ist ihr Bruder der Nachfolger des Königs auf dem Thron und wenn er die Nachfolge antritt wird sie in einem hübschen Landhaus eine ehemalige Königin im Exil sein und aus der Gemahlin des Königs wird die Schwester des Königs. Doch dann ist da noch die saubere Adelsverschwörung des Grafen William Rupert zu Lanzenheim (Isabellas verdammter Bruder), der Familie von Lauenhain (Egbert von Lauenhain, sein skrupelloser Sohn Toman von Lauenhain und seine Tochter Elise von Lauenhain), des Herzogs Grimbold von Duroland (bzw. jetzt seines debilen Sohnes und neuen Herzogs Tyron von Duroland), des Händlers Gehn von Espen, des Ritters Tjolf von Flußstädt und des mitgefangenen von Jacob von Bürenstett. Die sauberen Herrschaften wollen die Königin ermorden lassen, damit ihr Bruder der Herzog kein Anrecht mehr auf den Thron hat und dann bei der Beerdigung des Königs den gesamten Adel des Reiches ermorden, um so die Herrschaft über das Königreich zu übernehmen. Dann würde auch der Truchsess ermordet werden, dessen Tochter Lydia die sauberen Herrschaften bereits entführt hatten und nicht zu vergessen die Ermordung des Herzogs Arthur Lend von Hidroth Lea und seiner Gemahlin. Die Königin lebt in interessanten Zeiten: Exil oder Tod. Wird es noch eine dritte Möglichkeit für sie geben?

Bio:

Eria aus dem Hause Endrell

Die Legenden der Wächter Aswidat Aswidat