Elise von Lauenhain

Schwester von Thoman von Lauenhain

Description:

Elise von Lauenhain ist die Tochter des Egbert von Lauenhain und die Schwester des Toman von Lauenhain. Sie hat Beziehungen zu Gehn von Espen, dem reichen Händler aus der Gilde, der mit Edelsteinen handelt und einige Minen kontrolliert. Elise ist gut darin, subtile Dinge zu bemerken und Männer sind für sie Werkzeuge. Trotzdem mag sie es hart genommen zu werden. Elise stand jedoch unter der Herrschaft ihrer eiskalten Mutter, genau wie ihr Vater und ihr Bruder.
Derzeit leidet sie unter Todesängsten, nachdem ein Assassine der Dunklen Bruderschaft bei ihr aufgetaucht ist und ihr die Wahl gelassen hat: Wer leben und wer sterben soll – sie oder ihre Mutter. Elise entschied sich für das Leben und der Assassine tötete ihre Mutter. Doch Elise glaubt dass der Assassine sie innerhalb von 3 Tagen töten will. Ihre Nerven liegen blank, sie hat wahnsinnige Angst und dann ist da noch ihr Bruder Toman, ein Mann von dem man vermutet das er seinen Vater Egbert umbringen lassen würde, weil dieser ein schwacher Herrscher ist. Doch Elise ist älter als Toman und damit wäre sie die Erbin der Lauenhains und Toman könnte auf die Idee kommen auch seine Schwester umbringen zu lassen oder sie für wahnsinnig erklären zu lassen. Die Zeiten sind derzeit nicht gut für Elise von Lauenhain, doch Sastra ist sich sicher, dass nach schlechten Zeiten immer auch gute Zeiten kommen…

Und irgendwie ist er auch sicher, dass Elise die Botschaft des Assassinen missverstanden hat…

Bio:

Elise von Lauenhain

Die Legenden der Wächter Aswidat Aswidat